Kommunikation

News

25/06/2019 - EASA CONVENTION: LAFERT TOWARDS NEW DIRECTIONS

The EASA Convention, June 30th – July 2nd, Las Vegas is the largest gathering of companies dedicated to the Electric Motor, Drive and Control Industry in North America. The Convention allows manufacturers and suppliers an opportunity to display the newest products and discuss developments for the up and coming.

 

"For the occasion, our bestseller products will be on display, from the High Performance IE4-IE5 series to the AMPH range with IE3 efficiency level. We are sector leader and – the management team at Lafert North America comments – strive to maintain our position on high customisation and cutting-edge technology by introducing our Integrated Direct Drive Fan Motors, IFM series. We will be holding a presentation of these motors on Sunday, June 30th at 3:30PM, the innovative motors designed for increased efficiency and reduced maintenance”. 

 

The main markets are USA and Canada. In details, the HVAC and Food & Beverage markets have shown us the most growth in the last year. We continue to expand our reach in HVAC market segments of Agricultural applications as well as the pool & spa, and pump manufacturing sectors”

 

Last year we increased our overall exposure in the Manufacturing Automation industry, through increased knowledge of our product offerings, the service level and the technical knowhow of our staff, along with their ability to provide solutions for the individual needs of our customers – the management team say. We strengthened of existing relationships and the development of new contacts”.

  • EASA CONVENTION: LAFERT TOWARDS NEW DIRECTIONS
  • EASA CONVENTION: LAFERT TOWARDS NEW DIRECTIONS
  • EASA CONVENTION: LAFERT TOWARDS NEW DIRECTIONS

19/05/2019 - ENERGIEEFFIZIENZ UND FLEXIBLE PRODUKTION: LAFERT AUF DER MESSE SPS IN PARMA

Vom 28. bis zum 30. Mai findet in Parma erneut die SPS IPC Drives, die der Automatisierungstechnik gewidmet ist, statt. Industry 4.0, digital transformation, Flexibilität, Effizienz in der Produktion und Nachhaltigkeit sind die Themen, die der rote Faden der Ausstellung sind und eine Herausforderung für die Industrie der Zukunft darstellen. 

 

Bei dieser Gelegenheit präsentiert Lafert sowohl die umfangreiche Produktpalette von Brushless-Servomotoren als auch die neue Serie der Kompaktservomotoren und die 2.Generation der Permanent-Synchronmotoren IE4/IE5, auch mit integriertem Umrichter. „Ein breitgefächertes Angebot an Produkten, die den unterschiedlichen Anwendungen dank spezifischer Lösungen für Baureihe, Größe und Leistung und dank der zahlreichen verfügbaren Optionen bis zu einer ausgesprochen kundenspezifischen Anpassung hin, entsprechen. Außerdem - so der Kommentar des Sales Managers des Unternehmens BU-Industrial Automation, Stefano Dessanti - werden auf der Ausstellung einige Modelle vorgestellt, für die sehr große Nachfrage besteht sowie auch andere, die eher Nischenprodukte sind, deren Stärke aber in ihrer kundenspezifischen Anpassung für die jeweilige Besonderheit der Anwendung liegt, was genau der besonderen Stärke von Lafert entspricht.“

 

„Unter den Neuheiten - fährt der Sales Manager fort - sind einige Optionen für die Produktreihe der Servomotoren, wie z.B. die Einzelstecker Version, verstärkte Servobremsen, verschiedene Lösungen für Cooling, Speziallager, sowie verschiedene Lösungen für das Handling des Materials. Außerdem haben die Besucher die Gelegenheit, einige der neuesten Lösungen zu entdecken, die aus der Synergie mit Sumitomo Drive Technologies entstanden sind. Der Sektor Automatisierung weist weiterhin ein starkes Marktwachstum auf, und bei uns gehen immer häufiger Anfragen im Bereich Anwendungen, kundenspezifische Anpassungen und Energieeffizienz ein. Im Einzelnen liegen derzeit folgende Marktbereiche sehr stark im Trend: Robotic, Material Handling, Textile und Mould Injection. Letztendlich, - so Dessanti - wird zum ersten Mal in Italien der neue Motor HPI 71 vorgestellt, vollkommen neu entwickelt, der nicht nur ein elegantes und kompaktes Design mit modernster und sehr fortschrittlicher Elektronik aufweist, sondern auch farblich kundengerecht gestaltet werden kann, damit sich der Motor perfekt in die Anwendungsbereiche der Maschine integriert“. 

 

2018 haben wir zahlreiche sehr wichtige Projekte gestartet, von denen einige noch in der Entwicklung sind, andere sich mit Beginn der Serienproduktion jedoch bereits in fortgeschrittenerem Stadium und manche bereits in der Endphase mit Produktvalidierung befinden. Die strategischen Entscheidungen von Lafert in Bezug auf die Wachstumsroute zeigen ihre Erfolge und - so abschließend der Sales Manager - führen immer mehr zur Positionierung des Unternehmens in weltweit führender Stellung im Sektor der Elektromotoren“. 

  • ENERGIEEFFIZIENZ UND FLEXIBLE PRODUKTION: LAFERT AUF DER MESSE SPS IN PARMA
  • ENERGIEEFFIZIENZ UND FLEXIBLE PRODUKTION: LAFERT AUF DER MESSE SPS IN PARMA
  • ENERGIEEFFIZIENZ UND FLEXIBLE PRODUKTION: LAFERT AUF DER MESSE SPS IN PARMA

27/03/2019 - DIE LAFERT-GRUPPE ERHÄLT DEN INNOVATIONSPREIS SMAU 2019

Auszeichnung anlässlich der Roadshow-Etappe Padua zum Thema anwendungsorientierte Innovation

 

Die Lafert-Gruppe wurde mit dem Innovationspreis SMAU 2019, der begehrten Auszeichnung für Unternehmen, die aus den digitalen Transformationen eine Wachstumschance gemacht haben, gewürdigt.

 

Pierantonio Macola, Präsident von SMAU, übergab den Preis anlässlich der heute begonnenen zwölften Veranstaltung von SMAU Padova – einem wichtigen Event für Unternehmen und Gebietsverwaltungen, die sich der Welt der Produkt- und Prozessforschung und -entwicklung nähern möchten – an Cristiana Damele, CFO Finance & Corporate Services Gruppo Lafert. 

 

Die Wahl der Jury fiel auf Lafert, weil das Unternehmen „Innovationen im Bereich der Informatik umgesetzt hat, die imstande sind, die Entwicklung der Gruppe zu fördern und zu begleiten“, und zwar, genauer gesagt, auf Grund seiner technologischen Umgestaltung, die den Wert der bereits existierenden Tools gesteigert hat und eine Beschleunigung der Reporterstellung sowie eine genauere Datenanalyse und den Remote-Zugang zur Analytik ermöglicht.

 

Durch das schnelle interne wie externe Wachstum der Gruppe hatte sich die Notwendigkeit ergeben, neue allgemeine Prozesse zu schaffen, um die integrierte Verarbeitung der Daten von Produktion, Managementkontrolle und Verkauf zu ermöglichen. Cristiana Damele, CFO Finance & Corporate Services der Lafert Gruppe, bestätigte: „Wir fühlen uns geehrt, dass wir diesen Preis erhalten haben und damit der bemerkenswerte technologische und organisatorische Fortschritt unseres Unternehmens gewürdigt wurde. Die Analysephase zur Implementierung der neuen IT-Lösungen verlief sehr positiv, denn sie hat die Kommunikation zwischen den diversen Abteilungen und den Menschen, die hier arbeiten, verbessert. Wir sind sehr zufrieden - nicht nur über die ermittelten Lösungen, sondern auch über den Prozess, der zu diesen Lösungen geführt hat.”

  • DIE LAFERT-GRUPPE ERHÄLT DEN INNOVATIONSPREIS SMAU 2019
  • DIE LAFERT-GRUPPE ERHÄLT DEN INNOVATIONSPREIS SMAU 2019
  • DIE LAFERT-GRUPPE ERHÄLT DEN INNOVATIONSPREIS SMAU 2019

25/03/2019 - HANNOVER MESSE: DIE LAFERT-GRUPPE ALS EINER DER TECHNOLOGIEFÜHRER

Vom 1. bis 5. April findet in Hannover wieder die wichtigste europäische Messe in der Welt von Industrie und Automation statt. In diesem Jahr stellt sich die HMI als Verschmelzung der sechs Schlüsselsektoren: Industrial Supply, Digital Factory, IAMD (Integrated Automation Motion & Drives), ComVac, Research & Technology und Energy, dar. „Was uns anbelangt,“, verrät der Geschäftsführer Holger Klein, „ist dies die wichtigste Messe im IAMD Bereich und wir werden hier präsentieren: unsere mittlerweile konsolidierte Permanentmagnet-Technologie, die unter den am Markt erhältlichen Lösungen für IE4/IE5 Motoren führend ist, die immer größer werdende Palette an IE3 Asynchronmotoren, auch in der Ausführung NEMA Premium Efficiency, welche die Anforderungen der EISA Richtlinie erfüllt, und unser komplettes Angebot an Servomotoren.“

 

Wir haben,“ so Klein, „die Palette an Permanentmagnet-Motoren (IE4/IE5) durch die Baugröße 56 vervollständigt und die Baugröße 160 bis auf 37 kW ausgebaut. Neben der Erweiterung der HPS Palette wurde der HPI Motor mit integriertem Antrieb, in Baugröße 71 neu entwickelt, und steht somit jetzt auch in der Einphasen-Ausführung zur Verfügung.“ Klein fährt fort: „Der Trend des Energy Saving ist in kontinuierlichem Wachstum begriffen und treibt das Geschäft von Lafert weiter voran, denn wir sind Marktführer in der Technologie mit Permanentmagneten bei IE4/IE5 Motoren, insbesondere durch Lösungen mit mechanischer und elektrischer Anpassung. Vergessen werden darf ebenso wenig der spezielle Korrosionsschutz, den Lafert dank der C3 bis C5 Lackierung garantieren kann.“

 

Während dieser fünf Tage werden wir mit vielen Besuchern, neuen potentiellen Kunden und Partnern in Kontakt kommen.Unser Fokus“,  fährt der Geschäftsführer fort, „sind Zielanwenwendungen wie HVAC und die Pumpen, die unsere wohlbekannte Palette an Motoren mit hoher Energieeffizienz verlangen, ebenso wie die Automations- und Robotiklösungen für unser Angebot an Servomotoren.“  „Vergangenes Jahr,“ erzählt der Geschäftsführer, „hat Lafert viele Projekte mit hochgradig kundenspezifischen Motoren entwickelt, angeregt durch starke Partnerschaften mit den Marktführern in den wichtigsten Sektoren wie erneuerbare Energien, HVAC, Lufttechnik, Pumpen und Roboter".

 

Dank unglaublicher Gewichts- und Größenreduzierungen bei der HP-Palette und unseren Servomotoren gelten wir unter unseren Kunden und Partnern in vielen Sektoren als Technologieführer. Schließlich,“ schließt Klein – möchte ich die Gelegenheit nutzen, um anzukündigen, dass sich Lafert auf der Hannover Messe in einem neuen Look, einem neuen Corporate Design präsentieren wird, das am Stand auf die Synergien mit der Sumitomo Group hinweisen wird”.

  • HANNOVER MESSE: DIE LAFERT-GRUPPE ALS EINER DER TECHNOLOGIEFÜHRER
  • HANNOVER MESSE: DIE LAFERT-GRUPPE ALS EINER DER TECHNOLOGIEFÜHRER
  • HANNOVER MESSE: DIE LAFERT-GRUPPE ALS EINER DER TECHNOLOGIEFÜHRER

14/03/2019 - WIN EURASIA UND ASANSOR: ZWEI WICHTIGE TERMINE IN ISTANBUL

Von der Automation bis zu elektronischen Anlagen, von Technologien über die Metallverarbeitung bis zu Intralogistics: Alle Neuheuten aus der großen Welt der Fabriken der Zukunft werden auf der WIN EURASIA präsentiert, die vom 14. bis 17. März in Istanbul - Tuyap Fair Convention and Congress Center - auf dem Programm steht.  

 

Gemeinsam mit unserem Vertreter Gravit“, verrät uns Abder Sadouk, Global Key Account von Gearless Machines, werden wir all die Produkte und Lösungen vorstellen, deren gemeinsamen Nenner 360° Manufacturing Industry  ist.“ So wird Lafert erstmalig auf dem türkischen Markt präsentieren: Die umfangreiche Palette von bürstenlosen Servomotoren mit Drehmomentwerten bis 390 Nm für Anwendungen mit hoher Dynamik und Beschleunigung, die zudem mit ATEX-Zertifizierung - Zone 2 - 22 für den Einsatz in explosionsgefährdeten Umgebungen erhältlich ist.  Die komplette Palette von Premium Efficiency IE3 50Hz Motoren und Nema Premium Efficiency 60Hz Motoren, die vom US Department of Energy für industrielle Anwendungen zertifiziert sind. Und innovative getriebelose Synchronmaschinen für Aufzüge mit kompakter Bauweise, geringem Energieverbrauch und niedrigem Geräuschpegel, mit Drehmomenten bis 850 Nm, für eine Tragfähigkeit von bis zu 1600 kg.  

 

Das ist eine einmalige Gelegenheit“,  fährt Abder Sadouk fort, „um direkt in Kontakt mit den Protagonisten der verarbeitenden Industrie zu treten: vom Automationservice bis zu Verarbeitungsmaschinen, von Metallumformtechnik bis zur Verpackung, von Klima- bis zu Kühlanlagen, von Kompressoren bis zu elektrischen und elektronischen Geräten sowie hydraulischen und pneumatischen Serviceleistungen. Und Lafert ist gewiss in der Lage, die richtige Lösung für jede, noch so anspruchsvolle Anwendung zu bieten.“

 

Ein weiterer Termin, den wir ebenfalls als Protagonisten in Zusammenarbeit mit dem lokalen Partner Gravit in Istanbul wahrnehmen, ist der 21. bis 24. März, wo wir uns auf der ASANSÖR, der Messe für Aufzugstechnik, die weltweit an Größe und Bedeutung den dritten Platz einnimmt, präsentieren werden. „Lafert wird hier die Spitzenprodukte der Produktpalette präsentieren“, erläutert Sadouk, „die innovativen synchronen getriebelosen Antriebe mit kompaktem Design, die einen reduzierten Energieverbrauch, geringe Geräusch- und Vibrationsabgaben und hohen Komfort sowie Betriebsqualität bieten.“

 

Mit mehr als 30 teilnehmenden Ländern und Tausenden Besuchern aus Saudi-Arabien, der Ukraine, dem Iran, Russland und vielen anderen Ländern sind WIN EURASIA und ASANSÖR mit Sicherheit zwei unverzichtbare Termine, denn sie geben uns die Gelegenheit,“ schließt Sadouk, „neue Kunden und potentielle Partner kennenzulernen und Kontakte aufzubauen”.

  • WIN EURASIA UND ASANSOR: ZWEI WICHTIGE TERMINE IN ISTANBUL
  • WIN EURASIA UND ASANSOR: ZWEI WICHTIGE TERMINE IN ISTANBUL
  • WIN EURASIA UND ASANSOR: ZWEI WICHTIGE TERMINE IN ISTANBUL